KWB Classicfire Stückholzheizung

Heizen mit Stückholz liegt nach wie vor im Trend. Die KWB Classicfire vereint mit einer Brenndauer von bis zu 20 Stunden, die Vorteile der traditionellen Holzzentralheizung mit dem Komfort moderner Heizanlagen. Verfeuert werden kann im KWB Classicfire Scheitholz mit einer maximalen Länge von 55 cm und Grobhackgut.

Für hohe Verbrennungsqualität und geringste Emissionen sorgt eine Lambdasonde. Ideal ist eine Kombination aus KWB Classicfire und einem KWB Puffer- oder Schichtspeicher, da die erzeugte Wärme der Holzheizung optimal genutzt werden kann.

Zuverlässig und klassisch heizen

  • für Scheitholz bis 55 cm
  • eigene Komfort-Anheiztür
  • großer Füllraum
  • geringe Emissionen
  • bewährtes Feuerungskonzept

Leistungsgrößen:
40-50 kW

Einsatzbereich:
Ein- und Zweifamilienhaus, Landwirtschaft